Die Flammen in meinem Keramikbrenner sind sehr niedrig

Dieses kann mehrere Ursachen haben:

  • Ein neuer Keramikbrenner wird die ersten drei bis vier Mal weniger hoch brennen. Danach ist der Stein gut mit Brennflüssigkeit durchtränkt und es kommt dann zu einer gleichmässigen Verdampfung.
  • Es ist wichtig die Brennflüssigkeit CL100 (>96% Alkohol) zu gebrauchen. Das keramische Brennsystem ist entwickelt und ausgiebig getestet in Kombination mit dieser speziell entwickelten Flüssigkeit. Wenn Sie eine andere Flüssigkeit verwenden, wird die Wirkung nicht optimal sein und daraus folgen niedrige und unreine Flammen. Nach Verwendung einder anderen Flüssigkeit können Sie den Brenner wieder mit der Flüssigkeit der Marke CL100 befüllen und wieder anzünden. Dieses wird, je nach Menge des gebrauchten Brennstoffes, einige Male dauern bis der vorher verwendete Brennstoff vollständig verbraucht ist und der Brenner wieder optimal brennt.
  • Kontrollieren Sie ob Ihr keramischer Brenner komplett mit Brennflüssigkeit gefüllt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, füllen Sie den Brenner laut Gebrauchsanweisung nach. Verwenden Sie den Brenner längere Zeit nicht, dann wird die Brennflüssigkeit langsam verdunsten. Schliessen Sie dann den Schieber vor die Brenneröffnung um dieses so schnell wie möglich zu verhindern.

 

Wenn Sie mehr über ein bestimmtes Produkt wissen wollen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren nächstgelegenen Händler.

Händler finden