GARANTIEREGISTRIERUNG

Holen Sie sich den bestmöglichen Service

Die Qualität ist ein wichtiges Element bei der Formgebung eines TermaTech-Kamins. Sie können daher stets darauf vertrauen, dass die Qualität hervorragend ist, wenn Sie ich für einen Kamin von TermaTech entscheiden oder entschieden haben.

Die Garantiezeit wurde auf 5 Jahre verlängert. Somit sind Sie durch eine der besten Garantien am Markt abgesichert.

Um Ihnen den bestmöglichen Service garantieren zu können, empfehlen wir Ihnen, Ihren TermaTech-Kamin online zu registrieren. Mit unserer Onlineregistrierung stellen Sie sicher, dass wir jederzeit sehen können, welches Modell, welche Produktionsnummer und welche Ausführung Sie gekauft haben. Wir können Ihnen somit einfacher helfen, wenn dies notwendig werden sollte.

Sie können Ihren Kamin unten registrieren. Bitte denken Sie aber daran, dass der Beleg/die Rechnung bei einer eventuellen Reklamation stets benötigt wird. Sie können Ihren Beleg unten hochladen. Wir bewahren ihn sicher und sorgfältig auf für Sie. Wenn Sie mehr über unsere Reklamations- und Garantievorschriften wissen möchten, lesen Sie bitte diesen Abschnitt.

REGISTRERING

Kontaktinformation:

Produktinformationen: *

Wurde Ihr neuer Kamin gekauft, um einen älteren Kamin zu ersetzen oder handelt es sich um eine Neuinstallation?


Ihr Kamin wurde angeschlossen mit: *
Er wurde angeschlossen an: *
Registrieren Newsletter *
Beleg/Garantiebeleg
Upload

2 JAHRE/5 JAHRE REKLAMATIONSRECHT/PRODUKTGARANTIE AUF TT-KAMINE

Ihr Recht auf ein fehlerfreies Produkt

TermaTech bietet bei normaler Bedienung laut der Betriebs- und Bedienungsanleitung 2 bis 5 Jahre Garantie auf Materialien und Produktionsfehler an der tragenden Konstruktion, exkl. der Brennkammer.

Folgende Brennkammerteile sind von der Garantie ausgeschlossen: Brennkammer, Gusseisenteile, Isolierungsmaterial, Rauchwenderplatten, Glas, Dichtungen sowie das Schließelement / der Griff.

Folgende Außenteile sind von der Garantie ausgeschlossen: Lackierte Platten/Oberflächen, Steinverkleidungen, Fliesen, Beton und Glas sowie das Schließelement / der Griff.

Folgende Fehler sind von der Garantie ausgeschlossen:
  • Wenn die Gebrauchs- und Montageanleitung nicht beachtet worden ist.
  • Wenn die Montage falsch durchgeführt worden ist.
  • Überhitzung / Abnutzung der Materialien, z. B. durch die Verwendung von falschem Brennmaterial, Energiekoks oder zu viel Brennmaterial.
  • Wenn das Produkt an einen Schornstein mit schlechten Luftzugeigenschaften angeschlossen worden ist, z. B. an einen zu kurzen oder undichten Schornstein
  • Wenn das Produkt jemals in nicht beheizter oder feuchter Umgebung aufgestellt/aufbewahrt worden ist.
  • Wenn das Produkt nicht oder nicht laut den Anweisungen gewartet worden ist.
  • Normale Abnutzung an Verschleißteilen / Verbrauchsteilen sowie am Lack
  • Ähnliche Umstände, die nicht in Bezug zum Material oder Produktionsfehlern stehen.
Unten angeführt werden kleinere Abweichungen, die keinen Grund für eine Reklamation darstellen und beim Produkt vorkommen können:
  • Natürliche Abweichungen an den Farbschattierungen oder der Marmorierung von Specksteinen, Sandstein oder anderen Steinverkleidungen.
  • Geräusche während der Verbrennung sind normal. Diese entstehen, wenn sich das Metall dehnt / zusammenzieht.

garanti-footer

Liegt ein Fehler vor, der bei der Lieferung zum Kunden garantieberechtigt ist, oder entsteht ein solcher Fehler während der Garantiezeit, übernimmt TermaTech A/S kostenlos die Lieferung einer passenden Ersatzkomponente, um den Fehler zu beheben. Eine weitere Verpflichtung vonseiten TermaTech A/S zur Fehlerbehebung, z. B. in der Form der Montage der Ersatzkomponente, liegt nicht vor. Der Käufer hat außer dem Recht auf eine Ersatzkomponente keinerlei Recht oder Anspruch auf Ersatz für direkte oder indirekte Schäden.

Reparationen bei Fehlern oder der Tausch von Teilen am Produkt verlängern nicht die Garantie des Produkts oder der ausgetauschten Komponente. Es beginnt auch kein neuer Garantiezeitraum, weder für das Produkt noch für die ausgetauschte Komponente. Außer den oben angeführten Garantievorschriften hat der Verbraucher natürlich die Rechte, die aus dem Kaufgesetz hervorgehen.

Die Meldung von eventuellen Fehlern oder Mängeln muss bei jenem Verkäufer geschehen, der das Produkt verkauft hat. Der Käufer muss in diesem Fall mit Angabe des Kaufdatums beweisen können, dass das Produkt beim Verkäufer gekauft worden ist, z. B. mit einer Rechnung / einem Kaufbeleg. Der Käufer muss die Typenbezeichnung und die Produktionsnummer wie am Produkt angeführt angeben. Möchte der Käufer auf einen Fehler aufmerksam machen, muss der Verkäufer rechtzeitig hierüber informiert werden, d. h. innerhalb von 14 Tagen nach dem Feststellen des Fehlers.

Wussten Sie, dass TermaTech über 1000 Händler in Deutschland hat?