Specksteinöfen

Speckstein ist ein Material, das die Wärme des Kaminofens absorbiert. Das bedeutet, dass die Wärme lange gespeichert wird, auch nachdem die letzte Glut erloschen ist. So hält die Wärme des Specksteinofens viel länger an als bei einem Ofen ohne Speckstein.

Speckstein ist ein natürliches Material und daher gibt es natürliche Variationen in der Oberfläche und Struktur des Steins. Das bedeutet, dass jeder Stein ein Unikat mit dem Kaminofen ist. Ein großer Teil unserer Kaminöfen ist mit Speckstein ausgestattet und das Aussehen variiert von Kaminofen zu Kaminofen. Unten sehen Sie unsere Kaminöfen mit Speckstein-Verkleidung.

Möchten Sie mehr über unsere verschiedenen Kaminöfen erfahren? Werfen Sie einen Blick in unseren Kaminofen-Katalog.


Was ist Speckstein?

Speckstein ist ein Mineralgestein, das hauptsächlich aus Talk besteht. Talk absorbiert und leitet Wärme auf außergewöhnliche Weise, was es zu einem hervorragenden Material für Kaminöfen macht. Speckstein nimmt die Wärme des Kaminofens auf, so dass sie sich staut und noch lange Zeit abgegeben wird, auch nachdem die letzte Glut erloschen ist. Die Wärme des Kaminofens hält daher viel länger an.

Warum sollte man Speckstein wählen?

Speckstein ist ein Material, das eine gute Fähigkeit besitzt, Wärme zu speichern. Wenn Sie sich dafür entscheiden, in einen Specksteinofen zu investieren, haben Sie damit einen Kaminofen, der die Wärme mehr als 12 Stunden lang behält, nachdem das Feuer erloschen ist. Die Wärme eines Speckstein-Kaminofens ist außerdem gleichmäßiger und fühlt sich angenehmer an als bei herkömmlichen Konvektions- und Strahlungsöfen. Speckstein ist ebenfalls ein natürliches Material. Daher variiert das Aussehen und wenn Sie sich für einen mit Specksteinofen entscheiden, haben Sie einen Kaminofen mit einem einzigartigen Aussehen.

Spielt die Menge des Specksteins eine Rolle?

Die Menge des Specksteins entscheidet darüber, wie viel Wärme gespeichert werden kann. Je mehr Speckstein in der Verkleidung vorhanden ist, desto mehr Wärme kann sie speichern und abgeben.

Was sind die Vorteile von Speckstein?

Es gibt viele Vorteile, die für einen Speckstein-Kaminofen sprechen, die im Folgenden aufgelistet sind:
• Speckstein hat einen Wärmespeichereffekt und behält die Wärme lange, nachdem das Feuer erloschen ist. Ein mit Speckstein ausgekleideter Kaminofen führt daher zu einer effektiven Beheizung Ihres Hauses.
• Kein Speckstein ist gleich, so dass Sie einen völlig einzigartigen Kaminofen erhalten.
• Speckstein hat ein elegantes Aussehen, das Ihrer Einrichtung einen einzigartigen Eindruck verleiht.
• Es gibt viele verschiedene Kaminöfen mit mehr oder weniger Specksteinverkleidungen, so dass Sie Ihren Favoriten finden können.

Was sind die Nachteile von Speckstein?

Da Speckstein die Wärme lange speichert, braucht er auch länger zum Aufheizen. Wenn Sie einen Kaminofen suchen, der schnell aufheizt, ist ein Specksteinofen daher nicht die optimale Wahl.

vej, skov, skovvej, træer, efterår

Wussten Sie, dass TermaTech über 1000 Händler in Deutschland hat?